Die Chronik der Vorstände


Der erste Vorstand bestand aus Dr. Heinz Fahrenkamp, Dieter Eberhardt (Pflugfabrik Gebrüder Eberhardt) und Rolf Maier. Diese leiteten den Verein über 13 Jahre bis 1966.

In den Folgejahren waren vor allem Georg Maurer und Giorgio Passigatti im Vorstand aktiv. Anfang der Siebzigerjahre folgten Hans Bühler, Leo Hepp und Dr. Ulrich Palm. Letzterer gilt, mit insgesamt über 16 Jahren Vorstandsmitgliedschaft als einer der langjährigsten Vorstände des RFV Ulm/Neu-Ulm.

Ende der Siebziger Jahre kam Frank Mühlen in den Vorstand, welcher den Verein bis zur Vereinslöschung 1996 ca. 19 Jahre vertrat. Die Ursache für die damalige Vereinslöschung bzw. den zuvor erfolgen Konkurs des damaligen Reit- und Fahrverein Ulm/Neu-Ulm lag laut einem Artikel der Südwestpresse (aus dem Jahr 2005) an der Unterschlagung von Vereinsgeldern durch einen damaligen Vorstand. Als Folge wurde der heutige Pferdesportverein Ulm/Neu-Ulm e.V. Ende 1992 gegründet.

Standarte aus der Gründungszeit der PSV mit dem Reiteremblem des RFV

Der erste Vorstand des PSV bestand aus Fritz Rauch, Beppie Habedank und Berhard Böhme. Fritz Rauch war schon im RFV in zwei Amtszeiten über 5 Jahre im Vorstand gewesen. Ende der Neunziger Jahre war Christa Passigatti-von Gemmingen ebenfalls im Vorstand aktiv.

Mit Bernhard Bitter, Ingrid Blome und Guido Vogt folgten weitere langjährige Vorstände bis 2013. Letztere Beiden waren jeweils ca. 12 Jahre im Vorstand aktiv. 

Die vollständige Liste der Vorstände findet sich unter der Unten aufgeführten Literaturquelle.

Quellen:

Vereinsregister (https://www.handelsregister.de/rp_web/normalesuche.xhtml):

Ulm VR 39 – Reit- und Fahrverein Ulm/Neu-Ulm

Ulm VR 1234 – Pferdesportverein Ulm/Neu-Ulm e.V.


 
 
 
Karte
Instagram